Deine Städtereise nach Zürich

In unserem Zürich-Guide geben wir dir spannende Tipps für deinen nächsten Städte-Trip – von Kunst und Kultur bis Highlights des Nachtlebens.  

Hallo, oder auch:

Grüezi mitenand!

Du bist fasziniert von Kunst, Kultur und Wissenschaft? In der Schweiz gilt Zürich als Kulturmetropole – und das aus gutem Grund! Die Stadt hat nicht nur eine lange Geschichte, sondern bietet für Touristen und Einheimische auch eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten. Museen, Kunstgalerien und ein mittelalterliches Flair in den Straßen der Altstadt – all dies erwartet dich bei einer Städtereise nach Zürich. Aber natürlich kannst du auch in die Untiefen des Nachtlebens eintauchen und so richtig die pulsierende Seite der Stadt genießen. Aber Achtung: Denke schon vor deiner Reise daran, dein Geld in Schweizer Franken zu tauschen. Denn mit dem Euro kommst du in Zürich nicht weit.

Flüsse, Seen und Kanäle – eindeutig Zürich!

Gleichzeitig das historische Stadtzentrum genießen und in frischem Seewasser baden. Klingt utopisch? Ist es nicht! In Zürich findet ein großer Teil des Alltags am, im und auf dem Wasser statt. Quer durch die Stadt fließt die Limmat und bietet über insgesamt 36 km hinweg zahlreiche Freizeitaktivitäten. Rund um den Fluss sind See- und Flussbäder entstanden, die als Oase der Ruhe zum Entspannen einladen. Kaum geht die Sonne unter, ist auch die Ruhe vorbei: Einige dieser Wasseranlagen verwandeln sich zum Abend hin in außergewöhnliche Clubs und Bars, die mit Musik und Tanz für Abwechslung sorgen. Dieser Wandel ist förmlich das Markenzeichen Zürichs!

Zürich von oben

Wenn du an die Schweiz denkst, was kommt dir als erstes in den Sinn? Wahrscheinlich sind es die Berge. Um Zürich herum findest du einige davon – und mit der Züricher Seilbahn nach Felsenegg kannst du ohne große Mühe die Berge erkunden und gleichzeitig aus der Vogelperspektive auf Zürich blicken. Wir versprechen dir: Dieser Ausblick ist einmalig! Wenn du wenig Zeit hast und so viel wie möglich von Zürich sehen möchtest, ist ein Ausflug mit der Seilbahn die perfekte Idee.

Mit dem Kombiticket von Wien nach Zürich

Reise entspannt von Wien nach Zürich. Mit Pinkbus und der Westbahn.

Mit dem Bus von München nach Zürich

Reise entspannt von München nach Zürich, immer direkt, immer günstig, immer easy. Mit Pinkbus.

Mittelalter und (grüne) Moderne

Zürich ist die Stadt der Kontraste. In der Augustinergasse kannst du in die Geschichte der Stadt eintauchen: Baudenkmäler aus dem 15. Jahrhundert begeistern mit ihren wunderschönen Erkern. Um Touristen tiefe Einblicke in die Stadtgeschichte zu ermöglichen, wurden an jedem einzelnen Haus in dieser Straße Tafeln angebracht, die die Geschichte des Hauses und seiner früheren Bewohner dokumentieren. Gleich danach führt dich der Weg zum Opernhaus Zürich, das als eines der schönsten (und ältesten) Häuser der Stadt gilt. 

Aber natürlich hat Zürich auch moderne Seiten zu bieten. Ein besonderes Highlight ist der botanische Garten, der auf futuristische Kuppelglashäuser setzt. Im Inneren erwartet dich eine exotische Pflanzenwelt, die dir nicht nur heimische Pflanzen näher bringt, sondern auch einen Einblick in die Tropen gewährt. Und das Beste: Der Eintritt ist kostenfrei.

Das berühmt-berüchtigte Nachtleben in Zürich

Wenn du nach Zürich reist, erwartet dich das bunteste Nachtleben der Schweiz. Die Langstraße ist die beliebteste Ausgehmeile der Stadt. Wo früher noch das Rotlichtmilieu seinen Platz hatte, ist im Laufe der letzten Jahre eine spektakuläre Clublandschaft entstanden. Tagsüber kannst du hier internationale Restaurants und Geschäfte besuchen, am Abend locken schier unendlich viele Clubs und Bars mit musikalischer Vielfalt und alkoholischen Getränken. Nicht zuletzt hat das Viertel seinen Aufschwung vielen jungen Designern, modernen Architekten und mutigen Gastronomen zu verdanken, die die Langstraße in eine angesagte Partymeile verwandelt haben. 

Schweizer Spezialitäten

Natürlich kommst du auch geschmacklich in Zürich ganz auf deine Kosten. Ob maritimer Mittelmeer-Genuss an der Limmat, Sternerestaurants über den Dächern der Stadt oder regionale Küche in den traditionsreichen Bauten vergangener Jahrhunderte – in Zürich lässt sich für jeden Geschmack (und jedes Budget) das passende Restaurant finden. Unser Tipp: Käsefondue, Raclette und Rösti sind als Schweizer Nationalgerichte besonders begehrt. Im Anschluss kannst du deinen Gaumen mit Schweizer Schokolade verwöhnen, die nicht ohne Grund weltweite Berühmtheit erlangt hat.

Fußfaul? In Zürich kein Problem!

Wenn du keine Lust darauf hast, Zürich zu Fuß zu erkunden, bietet dir die Stadt zahlreiche Alternativen. Für das kleine Budget sind Busrundfahrten gut geeignet, die oft thematisch ausgelegt sind. So gibt es spezielle Zürich-Bustouren für Shopping-Trips, Bustouren entlang der Sehenswürdigkeiten und sogar Bustouren, die dich zu den beliebtesten Clubs, Bars und Restaurants bringen. Alternativ kannst du natürlich auch zu Wasser eine Rundreise planen. Und wenn du nicht ganz auf Bewegung verzichten möchtest, leih‘ dir doch einfach ein Velo aus. Ein was? In der Schweiz ist Velo das Wort für „Fahrrad“ – und mit ihren zahlreichen Fahrradwegen ist die Stadt Zürich förmlich auf Radtouren ausgelegt.

Bis dahin – Macheds guet en bis gliii!