Pinkbus meets Bonnie Strange, Eko Fresh und Philipp Westermeyer

Im Rahmen einer Werbekampagne unseres Webhosters GoDaddy haben wir uns kürzlich mit dem „GoTeam“ getroffen – einem bunten Trio bestehend aus Moderatorin Bonnie Strange, Rapper Eko Fresh und OMR-Gründer Philipp Westermeyer. Gemeinsam mit einem Kamerateam wurden die drei prominenten Botschafter quer durch Deutschland geschickt, um jungen Gründern Tipps zur Gestaltung ihrer Websites bzw. zum Online-Marketing zu geben. Wir haben das Rennen für Köln gemacht und waren einer von insgesamt fünf Gewinnern, die Besuch von Bonnie, Eko und Philipp bekamen.

Als Designerin, Fotografin und Influencerin war Bonnie Strange verantwortlich für die visuellen Aspekte der Aktion. Sie nahm unsere Social-Media-Kanäle und unsere Website unter die Lupe. Eko Fresh ist in der Welt der Worte und Texte zuhause und hat uns dahingehend noch ein paar frische Ideen mit auf den Weg gegeben. Zuletzt brachte Philipp Westermeyer einige interessante strategische Online-Marketing-Anregungen mit.

Die Meet-ups mit dem Trio (neben uns haben beispielsweise noch die Frankfurter Firma Outdoorkids und die Hamburger Stadtherzen gewonnen) wurden gefilmt und sollen in Form mehrerer Video-Folgen veröffentlicht werden. Ziel der digitalen Kampagne ist es, kleinen und mittelständischen Unternehmen zu zeigen, wie GoDaddy beim Bau von Websites und beim Domainhosting behilflich sein kann.

Wer oder was ist eigentlich GoDaddy?

GoDaddy ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das 1997 gegründet wurde und über 9.000 Mitarbeiter beschäftigt. Neben dem Kerngeschäft Webhosting bietet GoDaddy Website-Baukästen an und führt Registrierungen von Internet-Domains durch. Da das Unternehmen erst vor zwei Jahren in Deutschland an den Start gegangen ist, möchte es nun mit der von der Agentur Odaline entwickelten Werbekampagne und der „GoTeam“-Aktion für mehr Bekanntheit sorgen.